Praxisseminar Vertrags- und Vertriebsrecht

Vertriebsrecht für Führungskräfte

Beschreibung

Wer im Bereich Vertrieb tätig ist, muss sich zwangsläufig mit rechtlichen Fragestellungen auseinandersetzen, die von der richtigen Vertragsgestaltung bis zur häufig transnationalen Durchsetzung von Rechtsansprüchen reichen. Die Gefahren mangelnder Rechtskenntnisse sind in diesem Zusammenhang nicht nur vielfältig, sondern können auch teuer werden. Wir wollen Ihnen anhand praktischer Beispiele dabei helfen, Ihr Vertragsmanagement zu überprüfen, rechtliche Probleme frühzeitig zu erkennen und Fallstricke zu vermeiden.

Inhalte

  • Vertragsverhandlungen – Bedeutung sowie praktische Tipps aus rechtlicher Sicht
  • Grundlagen des Vertragsrechts – insbesondere Recht der Stellvertretung sowie Bedeutung von Angebot, Auftragsbestätigung, Schweigen und kaufmännischem Bestätigungsschreiben
  • Rechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit der Verwendung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aktueller Rechtssprechung
  • Gewährleistung und Produkthaftung – Reduzierung von Haftungsrisiken
  • Zahlungsbedingungen und –verzug
  • Lieferbedingungen, Liefer- und Annahmeverzug
  • Verwendung von Handelsklauseln und Incoterms
  • Verjährungsüberwachung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen
  • Besonderheiten bei transnationalen Sachverhalten, insbesondere Rechtswahl und Gerichtsstand

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer und Prokuristen, Vertriebs- und Verkaufsleiter, Mitarbeiter im Bereich Vertrieb

Preis

auf Anfrage

Umfang

Tagesseminar (400 Min.)

Save the Date: Personaltag 2019 am 24.10.2019 - Anmeldungen ab August 2019

Download Flyer