Grundlagenseminar Arbeitsrecht für Personalverantwortliche

Arbeitsrecht für Führungskräfte - Rechtssicherheit in schwierigen Führungssituationen

Beschreibung

In diesem Seminar erhalten Führungskräfte mit Personalverantwortung das erforderliche arbeitsrechtliche Know-how, um Ihre Mitarbeiter souverän, sicher und erfolgreich zu führen. Anhand konkreter Fallbeispiele erfahren die Teilnehmer, wie Sie Mitarbeiter rechtssicher anweisen, überprüfen und beurteilen, umsetzen und versetzen, rügen, abmahnen und entlassen. Hierdurch agieren sie sicher und konsequent und steigern ihre Führungs- und Handlungskompetenz.

Inhalte

  • Probezeit erfolgreich nutzen
  • Befristete Arbeitsverträge richtig einsetzen und verlängern.
  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz: Worauf Sie als Führungskraft achten müssen
  • Rechte und Pflichten der Mitarbeiter im Arbeitsverhältnis erkennen und überwachen: u. a. Anzeige- und Nachweispflichten, Nebentätigkeit und Konkurrenz
  • Schwierige Führungssituationen meistern: Andere Tätigkeiten zuweisen, Direktionsrecht richtig ausnutzen, Umsetzen und versetzen, Änderungskündigung einsetzen.
  • Auf Störungen im Arbeitsverhältnis richtig reagieren: Schlechtleistungen und Minderleistungen, Mitarbeitergespräche führen, Ermahnung, richtig abmahnen, Strafversetzung, Vorkommnisse dokumentieren.
  • Trennungsmanagement: Basiswissen erwerben über Kündigungsarten und Kündigungsanlässe, Kündigungsanforderungen durch das Kündigungsschutzgesetz, Abfindungsrisiken, Beendigungsalternativen (Aufhebungsvertrag, Abwicklungsvertrag, Kündigung) prüfen.

Teilnehmerkreis

Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Führungsverantwortung, Personalverantwortliche, Betriebsleiter, Abteilungsleiter.

Preis

auf Anfrage

Umfang

Halbtagesseminar (200 Min.) oder Tagesseminar (400 Min.)

Save the Date: Personaltag 2019 am 24.10.2019 - Anmeldungen ab August 2019

Download Flyer